Agentur für Gesundheit und Kommunikation

AKTUELLES



Pressegespräch 2.Oktober in Thalheim bei Wels: Neuigkeiten aus der Rheumatologie


Pressegespräch 2.Oktober in Thalheim bei Wels: Neuigkeiten aus der Rheumatologie

Anlässlich des Weltrheumatages laden die Österreichische Gesellschaft für Rheumatologie und Rehabilitation (ÖGR), die Österreichische Gesellschaft für Orthopädie und orthopädische Chirurgie und die Österreichische Rheumaliga zum Pressegespräch "Neuigkeiten aus der Rheumatologie - Versorgung, Medikamente, Operationstechniken, Veranstaltungen".

 

 

Rheumatoide Arthritis, axiale Spondyloarthritis (Morbus Bechterew), Arthrose – der rheumatische Formenkreis besteht aus hunderten verschiedenen Erkrankungen des Bewegungs- und Stützapparates. Einer der Hauptauslöser sind Störungen des Immunsystems. Dabei beginnen fehlgeleitete Abwehrzellen vermehrt Antikörper gegen körpereigene Gewebe oder Botenstoffe zu produzieren. In der Folge entstehen Entzündungsprozesse in Gelenken, aber auch in anderen Bereichen. Tatsächlich kann jedes Organ von Rheuma betroffen sein, und zwar bereits bevor Beschwerden im Bewegungsapparat auftreten. Auch die Psyche leidet häufig mit. Dank neuer medikamentöser Therapien und Operationstechniken können die Beschwerden der Betroffenen deutlich gelindert werden. Früherkennung ist wichtig, daher sind Ärzte und Patienteninitiativen um Aufklärung bemüht. Dauer der Pressekonferenz: ca. 1 Stunde.
  

 

Zeit und Ort: 

 

Wann: Dienstag, 2. Oktober 2018, 9 Uhr
Wo: Museum Angerlehner, Ascheter Straße 54, 4600 Thalheim bei Wels
 

Als Gesprächspartner stehen zur Verfügung:

 

  • Dr. Rudolf Puchner, MSc, MBA, Präsident der österr. Gesellschaft für Rheumatologie und Rehabilitation, Facharzt für Innere Medizin und Rheumatologie:
    Neuigkeiten aus der Rheumatologie

  • Primar Univ.-Prof. Dr. Klemens Trieb, Ärztlicher Leiter des Klinikum Wels-Grieskirchen, Präsident der österr. Gesellschaft für Orthopädie und orthopädische Chirurgie sowie Incoming Präsident der Gesellschaft für Orthopädie und Traumatologie:
    Wenn Medikamente nicht mehr helfen – operative Behandlung der Gelenke

  • Doz. Dr. Herwig Pieringer, MBA, Facharzt für Innere Medizin, Rheumatologie, Gastroenterologie und Hepatologie, Endokrinologie und Stoffwechselerkrankungen, Nephrologie in der Klinik der Diakonissen in Linz:
    Rheuma – nicht nur die Gelenke sind betroffen

  • Gertraud Schaffer, Präsidentin der Österreichischen Rheumaliga:
    Neue Projekte von Patienten für Patienten mit Unterstützung der Rheumatologen und Physiotherapeuten: Rheumainfotage & Rheuma bewegt & Rheumabus on Tour
 

Info und Akkreditierung:

 

Bitte um Anmeldung unter office@hennrich-pr.at
Bei Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung Tel. 01/879 99 07. 

 
Bitte nehmen Sie zur Kenntnis, dass am Veranstaltungsort Fotos (und Videos) angefertigt werden und zu Zwecken der Dokumentation der Veranstaltung veröffentlicht werden (in Print- und Onlinemedien sowie im Fernsehen).


<< zurück zur Übersicht