Agentur für Gesundheit und Kommunikation

AKTUELLES



Pressekonferenz am 3. April in Wien anlässlich des Tages der Homöopathie 2017


Pressekonferenz am 3. April in Wien anlässlich des Tages der Homöopathie 2017

Anlässlich des Tages der Homöopathie lädt die Österreichische Gesellschaft für Homöopathische Medizin (ÖGHM) in Kooperation mit der Initiative "Homöopathie hilft!" zum Pressegespräch "Homöopathie – Medizin der feinen Unterschiede: Gut begleitet durch Frühling und Sommer".

 

 

Der Geburtstag des Arztes, Chemikers und Begründers der Homöopathie, Samuel Hahnemann, am 10. April ist wieder ein Anlass, Neuigkeiten aus der Homöopathie zu kommunizieren. So informieren die Autoren der ÖGHM über ihren neuen Ratgeber "Homöopathie – Medizin der feinen Unterschiede", brandneu erschienen im Verlagshaus der Ärzte. Ein Rezensionsexemplar wird Ihnen gerne zur Verfügung gestellt. Weiters stehen medizinische Einsatzgebiete der Homöopathie auf dem Programm: Reisekrankheiten, Beschwerden des Bewegungs- und Stützapparates sowie chronisch-entzündliche Erkrankungen. Aus aktuellem Anlass wird auch das Thema Arzneimittelsicherheit bei homöopathischen Präparaten diskutiert. Der beliebte Vortragsabend für PatientInnen und interessierte Laien findet am 6. April im Don Bosco Haus in Wien statt.

 


Zeit und Ort:

Wann: Montag, 3. April 2017, 10 Uhr
Wo: Landtmann‘s Bel Etage, Oppolzergasse 6 , 1010 Wien

Ihre Gesprächspartner:

 

 

  • Dr. Erfried Pichler, Arzt für Allgemeinmedizin und Homöopathie, Präsident der ÖGHM (Österreichische Gesellschaft für Homöopathische Medizin):
    "Homöopathie – Medizin der feinen Unterschiede – Wenn Erkrankungen chronisch werden"
     
  • Dr. Ilse Fleck-Václavik, Ärztin für Allgemeinmedizin und Homöopathie:
    "Mit der Homöopathie gut begleitet in den Urlaub"
     
  • Dr. Ulrike Schuller-Schreib, Ärztin für Allgemeinmedizin und Homöopathie: 
    "Reiseübelkeit, Durchfall und Erbrechen – Montezumas Rache verdirbt jegliche Urlaubsfreuden"
     
  • Dr. Karl-Heinz Kristen, Facharzt für Orthopädie und Sportmedizin, Leiter der Wiener Sportklinik: 
    "Stellenwert der homöopathischen Medizin in der Orthopädie"
     
  • Mag. Martin Peithner, MBA, Vorsitzender des Fachausschusses OTC, Homöopathie und Phytopharmaka bei der Pharmig, Geschäftsführer der Dr. Peithner KG nunmehr GmbH & Co:
    "Arzneimittelsicherheit und Produktionsverfahren homöopathischer Arzneimittel in Österreich"
 
Moderiert wird das Gespräch von Mag. pharm. Sabine Lexer, Inhaberin der Sonnenhof Apotheke in Wien-Margareten und Obfrau der Initiative "Homöopathie hilft!".
 

Info und Akkreditierung:

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme. Bitte um Anmeldung bei Hennrich.PR, Tel. 01/879 99 07, E-Mail: office@hennrich-pr.at

 

 

Weitere Infos:

 

 
 

 

 

 

Presseinformation März 2017

 

 


<< zurück zur Übersicht