Agentur für Gesundheit und Kommunikation

AKTUELLES



Pressekonferenz KinderGesundheitsWoche am 6. Mai in Wien


Pressekonferenz KinderGesundheitsWoche am 6. Mai in Wien
Namhafte Persönlichkeiten aus dem österreichischen Gesundheitssystem beantworten zur Eröffnung der KinderGesundheitsWoche 2019 den Schüler/innen der Vienna European School ihre Fragen rund ums Thema "Kindergesundheit", mit dabei sind:
 
  • Mag. Beate Hartinger-Klein, Bundesministerin für Arbeit, Soziales, Gesundheit und Konsumentenschutz
  • Dr. Alexander Biach, Vorsitzender des Hauptverbandes der Sozialversicherungsträger 
  • Mag. Walter Lunner, Generaldirektor-Stellvertreter der Sozialversicherung der gewerblichen Wirtschaft (SVA)
  • Univ.-Prof. Dr. Thomas Szekeres, Präsident der Wiener und österr. Ärztekammer
  • Dr. Volker Neubauer, Präsident der Österreichischen Gesellschaft für Homöopathische Medizin 
  • Priv.-Doz. Mag.pharm. DDr. Philipp Saiko, Präsident der Apothekerkammer Wien 
 

Zeit und Ort:

Montag, 6. Mai 2019, 10 Uhr 
Bundesamtsgebäude, Festsaal 1, Radetzkystraße 2, 1030 Wien
 
Anmeldung zur Pressekonferenz bitte bis Freitag, 3. Mai an: ulli.zika@kindergesundheitswoche.at

 

Zum Hintergrund:

KinderGesundheitsWoche 2019 in Wien

Von 6.-8. Mai 2019 findet in der Zentrale der Berufsrettung Wien und dem gegenüberliegenden Bundesamtsgebäude die KinderGesundheitsWoche 2019 statt.
8- bis 14-jährige Schulkinder werden im Rahmen dieses Projekts mit dem österreichischen Gesundheitssystem und einer Reihe an Maßnahmen zur Gesundheitspflege vertraut gemacht. Ziel ist die persönliche Gesundheitsförderung und Prävention für die heranwachsende Generation.
Gemeinsam mit den Partnern der Veranstaltung wie dem Bundesministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit und Konsumentenschutz, dem Hauptverband der Sozialversicherungsträger, der SVA, der Österreichischen Ärztekammer, der Apothekerkammer, der Gesellschaft für homöopathische Medizin u.v.m. wird ein abwechslungs- und lehrreiches Programm erstellt: Medizin, Ernährung, Bewegung sowie Maßnahmen zur psychischen und sozialen Gesundheit werden rund 1.800 Schulkindern kindgerecht und zeitgemäß vermittelt.
 
Detaillierte Informationen zum Projekt gibt es auf http://www.kindergesundheitswoche.at


<< zurück zur Übersicht