Agentur für Gesundheit und Kommunikation

AKTUELLES



Krebstag 2013 am 27. April im Wiener Rathaus


Krebstag 2013 am 27. April im Wiener Rathaus
„Die Diagnose Krebs ist immer mit einem Schock und mit Angst verbunden, bei den PatientInnen selbst und bei den Angehörigen und Freunden. Internationale Forschung – besonders auch in Wien – hat in vielen Fällen die Heilungschancen von Krebs verbessert. Immer mehr Krebsdiagnosen wurden zu chronischen Erkrankungen, die mittlerweile gut therapierbar und bei früher Erkennung auch heilbar sind“, so Mag.a Sonja Wehsely, Stadträtin für Gesundheit und Soziales. Weltweite Aktionen konnten in Kombination mit neuen medizinischen Entwicklungen bereits wichtige Erfolge verbuchen: „In den vergangenen zehn Jahren wurden bemerkenswerte Fortschritte in der Medizin erzielt. Krebs ist in den meisten Fällen keine Akutbedrohung, sondern wird zu einer chronischen Erkrankung“, so Univ. Prof. Dr. Christoph Zielinski, Initiator der Initiative „Leben mit Krebs“. „Im Informationszeitalter des 21. Jahrhunderts sollen neben Veranstaltungen wie dem Krebstag kostenlose online-Vorträge auf www.leben-mit-krebs.at Wissen für das Leben mit Krebs vermitteln“, so Univ. Prof. Dr. Gabriela Kornek, Präsidentin der Initiative.

Krebstag 2013 im Festsaal des Wiener Rathauses, Lichtenfelsgasse 2, 1010 Wien: Samstag, 27. April 2013, 11-16 Uhr. Eintritt frei. Weitere Infos sowie detailliertes Programm bei der Initiative „Leben mit Krebs“ unter www.leben-mit-krebs.at

Presseinformation März 2013



<< zurück zur Übersicht